Liebe kennt keine Finanzkrise

Erfolgreich am Markt der Zukunft

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen

1. Seminarbuchung

  1. Die Seminaranmeldung bedarf nicht der Schriftform und ist auch ohne Bestätigung durch den Veranstalter verbindlich.
  2. Nach Eingang seiner Anmeldung, spätestens aber zwei Wochen vor dem Seminartermin erhält der Teilnehmer eine Bestätigung der Anmeldung nebst Rechnung über die Seminargebühren.

2. Zahlung

  • Zur Teilnahme an einem Seminar wird nur zugelassen, wer bei Seminarbeginn den Seminarpreis vollständig oder bei der Teilzahlungsvariante die erste Teilzahlung entrichtet hat.

3. Stornierung / Umbuchung

  1. Bei Stornierung einer Buchung bis zu 20 Tagen vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 20% der Teilnahmegebühr berechnet. Bei einer späteren Stornierung wird die vereinbarte Seminargebühr in voller Höhe fällig.
  2. Eine Umbuchung auf einen späteren Seminartermin ist nur bis spätestens 14 Tagen vor Beginn des gebuchten Seminars möglich, wenn die Seminargebühr zu diesem Zeitpunkt bereits bezahlt ist.
  3. Bei Verhinderung kann alternativ bis zu 14 Tagen vor Beginn des Seminars auch ein Ersatzteilnehmer benannt werden.
  4. Sofern ein Teilnehmer zu einem Seminar angemeldet ist, steht ihm auch bei Verhinderung der Teilnahme, sofern diese nicht vom Veranstalter zu vertreten ist - kein Anspruch auf Erstattung der Seminargebühr zu. Es besteht kein Anspruch darauf, ersatzweise ein nachfolgend stattfindendes Seminar zu besuchen.
  5. Maßgeblich für die Wahrung der Fristen ist der rechtzeitige Eingang der Ummeldung, Umbuchung oder Stornierung in Schriftform oder per E-Mail beim Veranstalter.

4. Änderung und Absage von Seminaren

  1. Der Veranstalter behält sich vor, im Einzelfall aus wichtigen Gründen, wie etwa einer Erkrankung des Referenten, einen anderen ebenso qualifizierten Referenten zu stellen.
  2. Wenn ein Seminar aus wichtigem Grund abgesagt werden muss, steht dem Teilnehmer nach seiner Wahl ein Ersatzseminar zu.
  3. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

5. Datenschutz

  • Vom Kunden bekannt gegebene Daten werden gespeichert, um ausschließlich per Fax oder E-Mail über künftige Seminare informieren zu können. Eine Weitergabe solcher Daten an Dritte findet nicht statt. Der Kunde kann der Verwendung seiner Daten schriftlich oder per E-Mail widersprechen. Weitere Kosten entstehen hierdurch nicht.
© Thomas Kuhne. Alle Rechte vorbehalten.